Reinigung von Holzfronten

 

Bei Holzfronten ist zu beachten, dass stets in Holzfaserrichtung gewischt wird (möglichst mit einer leicht feuchten Bürste), damit der Schmutz aus den Poren herausgewischt werden kann. Danach sollte die Front mit einem weichen Lappen sorgfältig abgetrocknet werden. Bei hartnäckigen Verschmutzungen eignet sich Reinigungsbenzin oder Glasreiniger.

Möbelpolituren und Wachs sowie Nitro- oder Kunstharzverdünnungen (auch keine Reinigunsmittel auf Nitrobasis) sind zur Pflege nicht geeignet. Polituren können ungeeignete Lösungsmittel oder Farbzusätze enthalten.

Bitte beachten Sie daher die Angaben des Herstellers. Dampfstrahler sind zur Reinigung der Küchenfronten und des Beiwerks absolut ungeeignet.

  

Wir sind Mitglied der Gemeinschaft führender Küchenspezialisten in Europa: www.derkreis.com