Der erste Mauerkasten mit patentierter Leitkörpertechnologie und mit bestandenem BLOWER DOOR TEST *

Bilder Fa.Naber


Ein optimaler Strömungsverlauf unter Einbeziehung des Außenwand-Mauerkastens ist für die Gesamteffizienz jedes Küchenabluftsystems von entscheidender Bedeutung.


Mit dem FLOW-STAR Mauerkasten gelang die Verknüpfung von hoher Strömungsleistung, perfekter Wandanschlußdichtigkeit und moderner Außenoptik.


Durch die Anbindung an das COMPAIR®flow- Flachkanalsystem lassen sich Leistungswerte und Energieeffizienz noch steigern und  Geräuschwerte reduzieren.

 


Die Technik

Das Funktionsprinzip des FLOW-STAR basiert auf der Druckwirkung des bei Haubenbetrieb entstehenden Luftstroms (Volumenstrom) in Verbindung mit mechanisch gesteuerter Feder- und Magnetkraft beim Öffnen bzw. Schließen. Bei abgeschalteter Abzugshaube schließt die Frontplatte bündig mit der Außenwand ab.

Für die Dichtigkeit bei geschloßener Klappe sorgt eine Nut im vorderem Teil.

Die Dichtigkeit wird mit genau berechneter Magnetkraft gehalten so das bei Wind entstehender Unterdruck die Klappe sicher hält.

Bilder.Fa.Naber


Die Energie-Effizienz

FLOW-STAR überzeugt durch den geringsten Druckverlust aller marktgängigen Mauerkästen sowie durch Verzicht auf elektrisch gesteuerte Stellantriebe mit zusätzlichem Energie- und Raumbedarf.

Tragarm- Abdeckungen verhindern das Eindringen von Regen und Schmutz, eine umlaufende Ringdichtung  garantiert eine optimale Wärmeisolierung. Einsetzbar in Passiv gebauten Häusern, da eine Öffnung nach Außen nur möglich wird  wenn die Dunstabzugshaube eingeschaltet ist.

Bestätigt durch  den "Blower Door Test "* (Differenzdruck-Messverfahren)

*Genaue Test-Beschreibung  unter Wikipedia zu finden.

                         

EUROPÄISCHE NORM EN 13829 November 2000 Deutsche Fassung

Wärmetechnisches Verhalten von Gebäuden

Bestimmung der Luftdurchlässigkeit von Gebäuden

Differenzdruckverfahren (ISO 9972:1996, modifiziert)

 


Die Vorteile

FLOW-STAR lässt sich nahtlos an das COMPAIR®flow-Flachkanalsystem andocken.Alle Systemvorteile können aber auch bei problemloser Anbindung an jedes 150 er Abluftsystem ausgeschöpft werden. Ideal für den Austausch von Altsystemen in vorhandenen Bohrungen.

Hierzu werden 2 Anschlußsysteme angeboten:

Das Flachkanalsystem mit Anschluß direkt an das Flachrohr Compair-Flow 150 und das Rundsystem mit Anschluß direkt an ein beliebiges 150 er Rundrohrsystem.

 


Die wichtigsten Punkte in Kurzübersicht:

  • optimales Strömungsverhalten durch patentierte Leitkörper Technologie
  • elegantes Design (ebene Edelstahlfläche anstelle Lamellen)
  • Schließen des Mauerkastens mit Feder und Magnetkraft
  • einfache Montage ohne zusätzliche Bohrungen
  • robuste Konstruktion mit nicht rostenden, abgedichteten Kugellagern
  • geringster Druckverlust
  • maximale Förderleistung der Abzugshaube
  • geringe Geräuschentwicklung der Abzugshaube
  • optimalste Wärmeisolierung
  • keine "klappernde" Rückstauklappe notwendig
  • kein klappern bei Windböen
  • hohe Dichtigkeit bei abgeschalteter Abzugshaube


 

Wir sind Mitglied der Gemeinschaft führender Küchenspezialisten in Europa: www.derkreis.com