„AXenprinzip“ von BLANCO

Multifunktionell und immer im Mittelpunkt: das Spülcenter

Die neue Küche ist eine Anschaffung fürs Leben – oder doch zumindest für die nächsten 20 Jahre. Deshalb lohnt es sich, bei Planung und Kauf genau hinzuschauen. Noch zentraler als der Herd, ist die Küchenspüle der meist frequentierte Arbeitsplatz. Essen vorbereiten, abwaschen und Wasser zapfen: Das Herz der Küche muss Tag für Tag viel aushalten und sollte vielseitig nutzbar sein. Eine echte Arbeitserleichterung sind die "AXenspülen" von Blanco. Becken, Armatur und Zubehör sind so gestaltet, dass alle Abläufe an der Spüle ergonomisch entlang einer Achse ausgeführt werden können.

Vorteil: Der ergonomische Aufbau minimiert lästiges Hin- und Herlaufen und spart somit wertvolle Zeit beim Kochen.

Das über die gesamte Spüle verschiebbare Schneidbrett und die in beiden Becken verwendbare Multifunktionsschale sorgen für fließende Bewegungsabläufe. Zum Beispiel: Gemüse wird im Hauptbecken abgebraust und kann in der im Zusatzbecken eingehängten Schale abtropfen. Dann wird das Schneidbrett halb über die Spüle geschoben und das Gemüse direkt in einen im Becken stehenden Topf geschnitten. Reste landen mit einem Wisch in der geräumigen Multifunktionsschale. Beim Abwasch eignet sich diese ideal als Ablage für Besteck oder Kochutensilien. Gläser können im Zusatzbecken geleert, im Hauptbecken gespült und auf der Tropffläche abgestellt werden. Das ansprechend gestaltete Zubehör überzeugt gleichzeitig durch praktische Vorzüge: Das Schneidbrett – je nach Modell aus Buchenholz oder Sicherheitsglas – dient bei Bedarf auch als Servierbrett, die Schale macht sich auch mal gut als Obstkörbchen.

Das "AXenprinzip" ist auf alle Küchensituationen übertragbar – ganz unabhängig von der Schrankgröße. Und steht für die Spüle etwa ein Eckplatz zur Verfügung, gibt es ebenfalls eine praktische Lösung: Bei den Eckmodellen wird das Schneidbrett von vorne nach hinten geschoben und schafft so einen flexiblen Arbeitsplatz an einer Stelle, die bisher kaum genutzt wurde.

Blanco bietet ein breites Sortiment in Edelstahl, Keramik und dem Verbundwerkstoff Silgranit – so ist für jeden Küchenstil und individuellen Anspruch die passende Spüle dabei. Auch auf Module in verschiedenen Materialien hat Blanco das Konzept übertragen. Diese sorgen für einen besonders großzügigen Arbeitsbereich. Reinigungsfreundliche Oberflächen vollenden den perfekten Spülenarbeitsplatz: Wer sich für die Modelle aus dem brillanten ChromoDur oder dem dauerhaft pflegeleichten Silgranit PuraDur entscheidet, kann sich sicher sein, dass die "AXenspüle" ein Küchenleben lang schön bleibt.

Bilder Fa. Blanco
www.blanco.de

  

Wir sind Mitglied der Gemeinschaft führender Küchenspezialisten in Europa: www.derkreis.com